NewsVideospiel

Nintendo Switch Online-Service startet im September

In der zweiten Septemberhälfte, also mitte September, wird der Online-Service von Nintendo starten und somit seinen großen Brüdern Xbox und PlayStation in diesem Punkt in nichts nachstehen.

Der Preis wird mit seinen knapp 25€ im Jahr um einiges billiger sein, als es bei Sony und Microsoft der Fall ist.

Doch neben dem Preis und dem Startdatum ist natürlich auch noch eines wichtig: die Features.

Was bekomme ich für mein Geld?

Zum einen gibt es eine kleine Auswahl an Nintendo Classics (NES-Titel), wie etwa Dr. Mario, The Legend of Zelda und Super Mario Bros., die sich auch online spielen lassen.

Um überhaupt folgende Titel online zu spielen, muss ebenfalls das Abonnement abgeschlossen werden:

  • Splatoon 2
  • ARMS
  • Mario Tennis Aces
  • Mario Kart 8 Deluxe.

Ein sehr nützliches Feature, das auch alle anderen Plattformen mit Abo-Dienst mittlerweile anbieten, ist ein Cloud-Backup. Hier können Speicherstände online gespeichert werden. Sollte die Konsole also mal kaputt gehen, sind die Speicherdaten noch sicher und können jederzeit noch einmal heruntergeladen werden. Das ist auch ein sehr praktisches Feature, wenn man seine Konsole bei Nichtgefallen verkauft und sie sich dann noch einmal kauft, weil sie im Angebot ist und dann auch noch viele, gute Spiele erscheinen.

Außerdem bekommt man einen Zugang zur Nintendo Switch App, welche Zugriff auf besondere Angeboten bieten soll.

 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.