NewsVideospiel

Warum es kein neues “Resistance” geben wird

Die Entwickler von Insomniac Games konnten sich schon mit vielen Genres brüsten. Neben Ratchet and Clank und dem am 07. September erscheinenden Spider-Man wird Resistance eines der wenigen Spiele sein, die sich in unserer Spiele-Gesellschaft verankern konnten.

In einem Interview mit Finder hat sich Insomniacs Community Director James Stevenson nun aber folgendermaßen geäußert:

Oh wow, if I was a betting man? It feels like it’s a longshot to me. But I have learned over the years to never say never. I think there are a lot of people out there that have fond memories of a Resistance game from the PS3 era, but yeah, never say never, it’s just that we have no plans to make another Resistance game in the future.

Zwar ist das keine komplette Absage, doch steht deutlich hervor, dass zumindest kein neues Resistance in Planung ist. Aber was nicht ist, kann ja bekanntlich noch werden.

Da die Marke Resistance nicht dem Entwickler Insomniac Games, sondern Sony gehört, könnte es jedoch passieren, dass ein anderer Entwickler diese Marke fortführt, sollte sich Insomniac gegen eine weitere Produktion entscheiden. Die jüngsten Beispiele eines solchen Handelns wären:

  • Resistance: Retribution (Bend Studio) (2009)
  • Resistance: Burning Skies (nStigate Games) (2012),

die beide für die PSP bzw. Vita erschienen sind.

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.