NewsVideospiel

R6 – Neuer Patch wird Finka buffen und IQ nerfen

In den aktuellen Patch Notes für den Testserver in Rainbow sieht man einige Nerfs und Buffs, die sich auf Finka, Blackbeard, Dokkaebi und IQ beziehen. Sollten sich diese Veränderungen positiv auf die Gemüter der Spieler und natürlich auch auf das Gameplay auswirken, werden diese Veränderungen dann auch im Hauptspiel zu sehen sein.

Einer der stärksten Operator dürfte Finka sein. Bislang durfte dieser Operator Blendgranaten mit sich führen. Im neuen Patch heißt es aber, dass diese die weitaus stärkeren Splittergranaten mitnehmen darf.

Ab sofort ist Finka auch gegen ihren ärgsten Feind ein wenig mehr gerüstet – nämlich Smoke. Durch ihren Nano Boost war Finka um 100% anfälliger für Smokes Giftgranaten. Ab dem neuen Patch liegt die Anfälligkeit nur noch bei zusätzlichen 50%.

Auch wenn Finka bislang einer der stärksten Operator war, haben nur sehr wenige Spieler mit ihr gespielt. Um diese Rate zu erhöhen, versuchen die Entwickler, aus einem sehr starken Operator einen attraktiveren Operator zu machen, indem diese noch stärker wird.

IQ hat im Gegensatz zu ihrem stärkeren Konterpart Finka keine Splittergranaten mehr. Hierfür bekommt sie aber eine Claymore. Auch IQs Scanner wurde abgeschwächt, von den üblichen 20m wurde dieser auf 15m beschränkt. So hat dieser nun dieselbe Reichweite wie Puls’ Scanner.

Nicht nur IQ, sondern auch Blackbeard wurde generft.

Blackbeards Schild wird von 60 Lebenspunkten auf 50 heruntergesetzt. Als Ausgleich bekommt Blackbeard aber einen kleinen Buff in seiner Geschwindigkeit, wenn sein Schild ausgerüstet ist.

Dokkaebi bekommt eine kleine Änderung verpasst: Die Claymore wird gegen Blendgranaten ausgetauscht.

Hier sind noch einmal alle Änderungen im Überblick: Reddit.com

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.