NewsVideospiel

Ghost of Tsushima – Technical Breakdown

Ghost of Tsushima wird das Samurai-Herz vieler Spieler höher schlagen lassen. Von den Machern von inFamous: Second Son (Review) erwartet uns nicht weniger als das neue Grafik-Highlight dieser Konsolengeneration.

Ghost of Tsushima läuft dabei nicht nur unglaublich stabil, hat so gut wie kein Frame Pacing, das viele Menschen als Ruckeln empfinden, es hat dazu auch noch sehr viele Partikel-Effekte, eine sehr hohe Schatten- und Lichtqualität. Auch die Kantenglättung scheint für ein Konsolenspiel sehr fotschrittlich.

Doch was Ghost of Tsushima wirklich besonders macht, ist sein Gesamtauftreten. Es sieht nämlich einfach umwerfend aus. Zwar wurde hier und da getrickst, um das Bestmögliche aus der derzeitigen Konsolengeneration herauszukitzeln, doch diese Tricks sieht man kaum.

In diesem Video von Digital Foundry, seht ihr einen kompletten technischen Abriss der Demo:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=TpmRz7v7QzQ
Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Diese Website speichert einige personenbezogene Daten. Diese Daten werden genutzt, um eine personaliserte Erfahrung zu gewährleisten. Hierzu werden deine Statistiken getrackt und in Einheit mit der Deutschen Datenschutzgrundvereinbarung reguliert. Falls du nicht möchtest, dass deine Daten zukünftig getrackt werden, kannst ein Cookie zulassen, welches sich deine Entscheidung für ein Jahr merkt. Zustimmen, Verweigern  
677