NewsVideospiel

Plant Google eine eigene Konsole?!

Diese Gerüchte sind nun via Kotaku aufgeflammt. Jason Schreier beruft sich auf insgesamt fünf unterschiedliche Quellen von denen bekannt sein soll, das Google bereits ernsthafte Pläne hegt eine eigene Konsole oder Streaming-Plattform zu veröffentlichen. Das Projekt läuft aktuell wohl unter dem Namen Yeti. Erste Gerüchte gab es bereits während der diesjährigen GDC, die sich nun wiederholen. Und so soll Google auch auf der vergangenen E3 gewesen sein, um mit verschiedenen Entwicklern zu sprechen oder gleich versucht haben sie komplett zu kaufen. Etwas überspitzt formuliert.

Die Spiele kommen somit komplett aus eurer Internetleitung und das ohne große oder teure Hardware – ein Gerät von Google selbst werdet ihr natürlich schon kaufen müssen.

As one person familiar with Yeti described it: Imagine playing The Witcher 3 within a tab on Google Chrome.

Wie viel nun wirklich in den Gerüchten steckt wissen wir nicht. Sollte es aber der Wahrheit entsprechen, dann dürfen sich Sony, Microsoft und Nintendo warm anziehen.

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Diese Website speichert einige personenbezogene Daten. Diese Daten werden genutzt, um eine personaliserte Erfahrung zu gewährleisten. Hierzu werden deine Statistiken getrackt und in Einheit mit der Deutschen Datenschutzgrundvereinbarung reguliert. Falls du nicht möchtest, dass deine Daten zukünftig getrackt werden, kannst ein Cookie zulassen, welches sich deine Entscheidung für ein Jahr merkt. Zustimmen, Verweigern  
667