NewsVideospiel

Borderlands 3 wurde verschoben

Viele Gerüchte kursierten, in denen gesagt wurde, dass auf der E3 Borderlands 3 angekündigt werden sollte.

Nun hat sich Slatoff, der Präsident von Take Two – dem Elternunternhemen von Rockstar Games, dazu in seinem Finanzreport gemeldet. Hier ließ er verlauten, dass weder Take Two noch Rockstar Games ein neues Spiel auf der E3 ankündigen würden.

Take Two hätte einen neuen Titel auf das Finanzjahr 2020 verschoben, was so viel bedeutet wie, dass wahrscheinlich Borderlands 3 zwischen April 2019 und März 2020 erscheinen wird.

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.