NewsVideospiel

Rainbow Six Siege hat über 30 Millionen Spieler

Man kauft sich einen Multiplayer-Shooter, kauft sich den Season Pass und nach einem Jahr ist der ganze Spaß dann meist schon vorbei und wir beginnen die Kauferei von Vorne, denn es kommt ja dann schon der Nachfolger. Nicht so bei Tom Clancy‘s Rainbow Six Siege.

Seit 2015 hält sich das Spiel nicht nur am Leben, es hält die Spieler auch bei Laune. Nachdem doch etwas holprigen Start hat Rainbow ständig an Spielern zugelegt. Von den anfänglich geplanten 38 Operatorn, soll es bald um die 100 Operator geben und das Spiel wird noch viele Jahre weiter unterstützt und ausgebaut.

Kein Wunder also, dass es auf allen Plattformen zusammen (PC, PS4, One) nun schon über 30 Millionen registrierte Spieler gibt. Und das bei gerade einmal 3 Season Pässen.

Tags:

3 comments

  1. […] Six Siege zeigt, dem Multiplayer-Shooter, der es fast als Einziger schafft, immer mehr Spieler (mittlerweile schon über 30 Mio. Spieler) zu bekommen, je mehr Updates […]

  2. […] zu bringen, die alle unterschiedliche Fähigkeiten haben. Nicht umsonst hat dieses Spiel schon gut 30 Mio. Spieler für sich gewinnen […]

  3. […] For Honor hat bislang 15 Mio. Spieler erreicht und seine Lebensspanne ist noch lange nicht am Ende. Ubisoft scheint ein gutes Händchen dafür zu haben, sich Spiele auszusuchen und diese zu unterstützen, die Spieler auf lange Sicht halten können. So hat Rainbow Six Siege sogar schon 35 Mio. Spieler anlocken können. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.