NewsVideospiel

Activision plant Remaster und neue IPs

In ihrem Finanzgespräch haben die Leute von Activision Folgendes enthüllt:

We expect to release World of Warcraft: Battle for Azeroth and our latest Call of Duty game in the second half of 2018. In addition, we expect to deliver ongoing content for our various franchises, including expansion packs for Hearthstone and Destiny 2 , in-game events for Overwatch , and map packs for Call of Duty: WWII , as well as releases of remastered versions of titles from our library of IP. We also expect to release at least two new mobile titles during 2018, including a social casino game from King.

We will also continue to invest in new opportunities, including new titles across our platforms, and continue to build on our advertising and esports initiatives.

Aus diesem Bericht wird deutlich, dass World of Warcraft: Battle for Azeroth und ein neues Call of Duty gegen Ende des Jahres veröffentlicht werden. Außerdem kommen neue Inhalte zu: Destiny 2, Hearthstone, ein In-Game Event für Overwatch, un neue Map-Packs für Call of Duty WWII.

Weiterhin werden Remaster-Titel angekündigt, die u.a. Warcraft 3 und Call Of Duty Modern Warfare 2 beinhalten KÖNNTEN.

Neben 2 neuen Mobile Games, darunter auch ein Casino Game von King, sollen aber auch neue IPs finanziert werden. Welche diese sein könnten, ist bislang noch unklar.

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Diese Website speichert einige personenbezogene Daten. Diese Daten werden genutzt, um eine personaliserte Erfahrung zu gewährleisten. Hierzu werden deine Statistiken getrackt und in Einheit mit der Deutschen Datenschutzgrundvereinbarung reguliert. Falls du nicht möchtest, dass deine Daten zukünftig getrackt werden, kannst ein Cookie zulassen, welches sich deine Entscheidung für ein Jahr merkt. Zustimmen, Verweigern  
679