NewsVideospiel

Final Fantasy XV soll die 10 Mio. Marke bald knacken

Square Enix hat es schon bei Tomb Raider und Deus Ex getan. Der Publisher ist bekannt dafür, sich gewisse Verkaufszahlen von Spielen zu erhoffen und eine Marke auch einzustampfen, wenn das nicht immer realistische Ziel nicht erreicht wird.

Final Fantasy XV hat sich bislang 7 Mio. Mal verkauft. Im März kommt die Royal Edition, die noch einmal für Aufwind in den Verkaufszahlen sorgen soll. Diese Edition ermöglicht es auch erstmals PC-Spielern Final Fantasy XV zu zocken, weshalb man allein auf dem PC von über 2 Mio. Verkäufen ausgeht. Die restliche Millionen wird man wohl durch den Konsolenverkauf anpeilen, der durch die Zugabe von DLCs nicht unrealistisch ist.

Doch lohnt es sich Final Fantasy XV ein zweites Mal durchzuspielen? Machen die DLCs denn überhaupt Spaß? Das erfahrt ihr in unserem Test.

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Diese Website speichert einige personenbezogene Daten. Diese Daten werden genutzt, um eine personaliserte Erfahrung zu gewährleisten. Hierzu werden deine Statistiken getrackt und in Einheit mit der Deutschen Datenschutzgrundvereinbarung reguliert. Falls du nicht möchtest, dass deine Daten zukünftig getrackt werden, kannst ein Cookie zulassen, welches sich deine Entscheidung für ein Jahr merkt. Zustimmen, Verweigern  
705