NewsVideospiel

Neue Gerüchte zu Red Dead Redemption 2

Die Seite trustedreviews.com hat angebliche neue Informationen zu Red Dead Redemption 2, die den Single Player wie auch Multiplayer betreffen. Die Informationen habe man bereits August 2017 erhalten, jedoch mit den Details abgewartet um zu schauen ob sich die Aussagen und Fakten bewahrheiten. Da der in den Dokumenten genannte Hauptdarsteller Arthur Morgan und Dutch Van Der Linde offiziell bestätigt wurden, traut man sich nun weitere Details zu verraten.

  • Scheinbar gibt es einen Battle Royale-Modus, wie auch schon bei Playerunknown’s Battleground oder Fortnite. In wie weit Red Dead Redemption die Formel kopiert, ist bisher nicht bekannt. Außerdem wird es zwei weitere Modi geben die sich Revive and Survive und Money Grab nennen.
    • Revive and Survive setzt zwei Teams gegeneinander an, die nur eine begrenzte Zeit haben um ihre Teamkameraden wiederzubeleben, bevor sie eliminiert werden.
    • bei Money Grab kämpfen zwei Teams um Geldsäcke die so schnell wie möglich gesichert werden müssen
  • Gerade die Online-Welt soll deutlich lebendiger und realistischer sein. So dekorieren die NPCs ihre Geschäfte und bringen Waren in Sicherheit sobald die Nacht einbricht. Außerdem bieten die NPCs diverse Nebenaufgaben an. Spontane Events und Deathmatches können ebenfalls organisiert werden.
  • Es wird jede Menge kleinere Aufgaben geben, die sich für den Spieler lohnen soll. Wie z. B. eine gewisse Strecke zurückzulegen um dann die entsprechende Person mit einem Bogen aus 100 Meter Entfernung auszuschalten.
  • Die Apartments aus GTA Online werden in Form von Zelten auch bei RDR2 zurückkehren. Diese können vom Spieler aufgewertet werden.
  • Bekannte Orte wie Armadillo oder Ridgewood kehren auch in RDR2 zurück. Ein Slum-Markt bietet die Mögichkeit günstiger an Ausrüstung und Waffen zu kommen.
  • Auch Fahrzeuge wie Minenfahrzeuge oder Pferdekutschen wird es geben, aus den vorliegenden Informationen ist aber nicht klar ob diese auch angepasst werden können.
  • Die Eisenbahn dient zur Schnellreise.
  • Zu weiteren wohl bekannten Details zur Story hält man sich bewusst zurück.
  • Der SP wie auch der MP können sowohl in der Thrid-Person wie auch in der First-Person gespielt werden.
  • Der Dead-Eye-Modus kehrt ebenfalls zurück.

Quelle

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Die Pixel sind live!
CURRENTLY OFFLINE