NewsVideospiel

Assassin’s Creed – Dezember Update

Im Dezember wird sich noch einmal einiges in AC Origins ändern. So sprechen die Entwickler davon, dass es einen neuen Schwierigkeitsgrad geben wird namens Albtraum. Dieser bewirkt, dass Feinde nun stäker, resistenter sind und zudem mehr Schaden einstecken und austeilen.

Generell werden die Level der Feinde auf Wunsch nun auch skaliert. Viele werden diese Option aus The Witcher 3 kennen. Wem alte Gebiete mit neuem Gear und hohem Level zu langweilig sind, wird mit dieser Skalierung seinen Spaß haben.

Außerdem wird es neue Inhalte in Form von Ausrüstung geben. Albtraum und Erste Zivilisation Packs werden in der Heka Truhe zu finden sein.

Eine brandneue Quest wird zudem auch noch den neuen Horde Modus einführen. In diesem könnt ihr euch gegen eine Unmenge von Feinden durchschlagen. Empfohlen wird aber Level 32 oder höher, bevor man die Mission startet.

Und als kleine Überraschung wird es auch noch eine neue Quest geben, zu der sich Ubisoft noch nicht geäußert hat.

All jene, die das Spiel nicht rechtzeitig durchgespielt haben, werden zusätzlich die Möglichkeit bekommen, die Event-Bosse Anubis, Sobek und Sekhmet noch einmal im Dezember legen zu können.

Am 12. und 26. Dezember werden noch einmal neue Ausrüstungsgegenstände für Echtgeld im Store angeboten, darunter auch das Gladiator Pack.

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Die Pixel sind live!
CURRENTLY OFFLINE