NewsVideospiel

Akte X: Deep State – Ein Mobile-Game

2018 ist es soweit und es erscheint nach Jahrezehnten ein Videospiel zu der erst kürzlich neu auferstandenen Serie Akte X.

Leider handelt es sich bei gegebenem Spiel nicht etwa um einen Vollpreistitel mit schöner Grafik und raffiniertem Gameplay, vielmehr stoßen wir auf ein Mobile-Game, das die Entwicklungskosten mit den allzeit verhassten Microtransactions beschaffen muss.

Doch was macht man eigentlich in Akte X: Deep State?

Man spielt Agent Dale, wobei böse Zungen behaupten könnten, dass die Schauspieler von Agent Mulder und Scully vielleicht keine Lust hatten oder eben zu teuer waren, um eingesetzt zu werden. So spielt das Spiel praktischer Weise genau in dem Zeitraum, irgendwann zwischen Staffel 9 und 10, als besagte Agenten nicht Teil der X-Files waren. Agent Dale muss sich also wie gewohnt durch Regierungsverschwörungen und Aliens durchklicken bzw. tippen, bis er alle Rätsel gelöst hat.

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Die Pixel sind live!
CURRENTLY OFFLINE