First LookTrading Card GameVideospiel

Gwent: The Witcher Card Game – Thronebreaker

Gwent ist eines der beliebtesten Kartenspiele und ich würde mich vermutlich sehr schämen, wenn ich meine schon etwas zu viele Spielstunden verraten würde. Aber auch andere Leute sind von diesem Meisterstück verzaubert.

 

CD Project Red hat nun die Story–Writer von “The Witcher 3: Wild Hunt” auf Gwent losgelassen und diese haben einiges an Kreativität springen lassen.

In einem sind wir uns wohl alle einig: Wir lieben den Hexer Geralt und seine leichte emotionale Behinderung gefolgt von seinen immer wieder verzwickten Liebschaften.

In Gwent wird zwar Geralt nicht mit von der Partie sein, aber die Entwickler haben schon öfters gezeigt, dass sie Neues schaffen können, was wirklich gut ist.

So haben sie sich im Kartenspiel dazu entschieden, einen weiblichen Hauptcharakter, nämlich die Königin zweier Länder, die sich diese durch harte Kämpfe und Gefechte mit den Nilfgaardern zurückholen möchte.

Ein starker weiblicher Charakter, die Story–Writer von “The Witcher” und Gwent – Was kann da schon schief gehen?

Im Grunde genommen gar nichts. Das, was wir zu sehen bekommen haben, war toll. Man spielt eine Königin, kann sich ein wenig in der Welt bewegen, bekommt Loot, kann Entscheidungen treffen und eines der besten Kartenspiele überhaupt spielen. Es wird mehr als 20 neue Karten geben und das Gwent–Gameplay wird sich im Singelplayer komplett anders anfühlen. Zum einen, weil die KI anders spielt, als ein menschlicher Gegner und zum anderen, weil es andere Karten mit anderen Fähigkeiten geben wird, Anführerkarten mit inbegriffen.

Um dem Ganzen noch einen draufzusetzen, hat CD Project Red nun entgültig verkündet, dass sie sich aktiv um eSports kümmern werden. Dafür wird es eine Anzahl an lizensierten Matches geben, natürlich auch in eigener Regie, in denen sich die Spieler beweisen müssen, um später in die Challenges zu kommen und somit eine Chance haben, “Master of Gwent” zu werden.

Das Alles klingt sehr vielversprechend. Apropos Versprechen, in den nächsten Monaten wird noch eine neue Fraktion hinzukommen sowie neue Karten!

Zudem soll es bald Events geben, was genau uns da erwartet, werden wir erst noch erfahren. Das erste Event heißt auf jeden Fall schon einmal “Mahakam” und wird wohl etwas  mit den Zwergen zu tun haben.

Wer das gute Stück bisher noch nicht gespielt hat, kann sich die Beta kostenlos auf GOG laden.

Tags:

One comment

  1. […] Für mehr Infos zu Thronebreaker, könnt ihr euch diesen Beitrag anschauen: Gwent – Thronebreaker. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Die Pixel sind live!
CURRENTLY OFFLINE